Fellowes logo and banner

Laminating Tips and Ideas

Auswahl der
passenden Laminierfolie

Laminiert hinterlassen Ihre Werbemittel und andere Dokumente garantiert einen hervorragenden ersten Eindruck - jedes Mal! Laminiergeräte sind extrem vielseitig und um diese Vielseitigkeit auch wirklich ausnutzen zu können, ist ein gutes Verständnis für die Anwendungsbereiche unterschiedlicher Laminierfolien wichtig. (Fellowes® Laminierfolien finden Sie hier).


Laminierfolientaschen lassen sich nach drei wichtigen Kriterien unterscheiden:
  • Format
  • Stärke
  • Finish
Das Endresultat hängt vor allem von der gewählten Laminierfolie ab. Wählen Sie daher unbedingt eine Folientasche aus, die zu der gewünschten Anwendung passt. Auch die Qualität einer Laminierfolie hat Auswirkungen auf das Laminat und auf die dauerhafte Leistungsfähigkeit des Laminiergeräts. Für jederzeit perfekte Ergebnisse und hohe Produktlebensdauer verwenden Sie am besten Fellowes® Laminierfolien mit Ihrem Fellowes® Laminiergerät.

Format
Fellowes® Laminierfolien gibt es in vielen verschiedenen Formaten, vom kleinen Visitenkartenformat 54x86mm bis zu DIN A2 Format. Am beliebtesten sind Folientaschen in den Formaten DIN A4 und DIN A3.

Stärke
Die Laminierfolienstärke wird in Mikron gemessen (1 Mikron = 1 tausendstel Millimeter). Eigentlich ist es ganz einfach: Je dicker bzw. stärker die Folie, desto fester das Laminat.

Die Folienstärke wird für gewöhnlich wie folgt beschrieben:
  • 80 mikron
  • 160 mikron
  • 160 mikron (2 x 80)
  • 2 x 80 mickon
Alle oben genannten Angaben beschreiben die gleiche Laminierfolie. Das kann für den Anwender schon einmal verwirrend sein. Die tatsächliche Mikronstärke ist nur eine Seite der Laminierfolie (wenn man die Folientasche öffnet). D.h. die Beschreibung kann sich auf Stärke pro Seite (80 Mikron), Gesamtstärke (160 Mikron) oder die doppelte Einzelstärke (2x 80 Mikron) beziehen. Alle Fellowes® Laminierfolien sind immer als Stärke pro Seite beschrieben, in diesem Fall also als 80 Mikron.

Neben der Festigkeit bestimmt sich anhand der Folienstärke auch der Grad des Schutzes, den die Folie dem laminierten Dokument bietet. Fellowes® Laminierfolien sind erhältlich in den Stärken 80, 100, 125, 175 und 250 Mikron und in einer Vielzahl von Formaten für Standardanwendungen und Spezialanwendungen.

Bei Fellowes® fällt Ihnen die Auswahl der passenden Laminierfolie leicht, achten Sie einfach auf die Bilder auf der Verpackung.

In der Tabelle unten finden Sie einige Anwendungsbeispiele und die dafür empfohlene Folienstärke:

Laminating Pouch Guide


Stellen Sie sicher, dass Ihr Laminiergerät für die gewünschte Folienstärke ausgelegt ist. Tipps zur Auswahl des passenden Laminiergeräts bekommen Sie hier.

Finish
Am beliebtesten sind Laminierfolien mit glänzendem Finish, da sie für viele unterschiedliche Anwendungen geeignet sind. Es gibt aber auch Folientaschen mit mattem Finish - perfekt zum Beispiel für Speisekarten oder Unterrichtsmaterialien. Das sehr professionell anmutende matte Finish spiegelt nicht und die laminierten Dokumente lassen sich daher besser lesen.

Bei Fellowes® finden Sie zudem eine Auswahl an Spezialfolien, zum Beispiel mit gelochtem Rand für die Ablage in Ordnern und Ringbüchern oder mit selbstklebender Rückseite für die Erstellung von Hinweisschildern.

Auswahl der passenden Laminierfolie
Unser Auswahlleitfaden für Laminierfolien gibt Ihnen nicht nur viele Ideen sondern führt Sie auch zu der für Ihre gewünschte Anwendung passenden Laminierfolie.

Lassen Sie sich inspirieren
Die Möglichkeiten des Laminierens sind quasi endlos. Lassen Sie sich inspirieren in unserem Laminieren Ideen Center!

Und nicht vergessen…
Für 100% staufreies Laminieren verwenden Sie Fellowes® Markenfolien zusammen mit Fellowes® Laminiergeräten! Mit den Premium Folientaschen von Fellowes halten Ihre Dokumente länger.


 

Verwandte Artikel

Verwandte Produkte

A4 matte Laminierfolie 80 Mikron - 100er Pack
A4 matte Laminierfolie 80 Mikron - 100er Pack
A4 glänzende Laminierfolie 125 Mikron - 100er Pack
A4 glänzende Laminierfolie 125 Mikron - 100er Pack