Fellowes logo and banner
Ergonomische Tipps

Ergonomische Tipps

Eine gute Sitzhaltung und eine optimierte Anordnung Ihrer Arbeitsmittel auf dem Schreibtisch kann Sie vor Verletzungen durch Überbeanspruchung schützen. Mehr Komfort aufgrund einer guten Haltung kann sich zudem positiv auf Ihre Produktivität auswirken.

Tipps für Ihr Wohlbefinden

Spezielle Tastatur-Manager, auch Haltungs-Manager genannt, können helfen, eine neutrale Sitzposition zu wahren und die Rückenlehne des Schreibtischstuhls optimal auszunutzen. Ein Haltungs-Manager bringt Ihre Tastatur und Ihre Maus näher an den Körper heran und ermöglicht so die Positionierung der Unterarme parallel zum Boden mit den Ellenbogen in einem Winkel von 90°-110° Grad. Ihre Tastatur sollte entweder flach oder leicht geneigt positioniert sein.

Darüber hinaus sollte sich häufig verwendetes Schreibtischzubehör in Reichweite (eine Armlänge entfernt) befinden, um Überstrecken zu vermeiden.

Ergonomische Tipps

Von Kopf bis Fuß die perfekte Einstellung



Ergonomische Tipps

Augen

• Sitzen Sie mit einem Abstand von 50cm bis 90cm von Ihrem Monitor entfernt.
• Die Oberkante des Bildschirms sollte sich auf oder leicht unter Augenhöhe befinden.
• Verwenden Sie einen Konzepthalter für Ihre Vorlagen und platzieren sie ihn in Reihe mit Ihrem Monitor und Ihrer Tastatur.
• Verwenden Sie einen Bildschirmfilter um Blendung, Helligkeit und Spiegelung zu reduzieren.
• Verwenden Sie eine Schreibtischlampe um Dokumente direkt anzuleuchten und Schatten zu vermeiden.

Qu'est-ce que l'ergonomie ?

Handgelenke

• Verwenden Sie eine Handgelenkauflage damit sich Ihre Handgelenke in einer geraden, neutralen Position befinden.
• Die Unterseite Ihrer Ellenbogen sollte sich auf gleicher Höhe mit der Tastatur befinden, nicht darunter.
• Verwenden Sie einen Konzepthalter für Ihre Vorlagen und platzieren sie ihn in Reihe mit Ihrem Monitor und Ihrer Tastatur.
• Positionieren Sie Ihre Unterarme in etwa parallel zum Boden.
• Verwenden Sie beim Tippen auf der Tastatur nur das erforderliche Minimum an Kraft.

Schultern

• Halten Sie Ihre Schultern beim Tippen in einer neutralen Position.
• Vermeiden Sie das Einklemmen des Telefonhörers zwischen Ohr und Schulter.
• Halten Sie bei der Arbeit mit Maus und Tastatur Ihre Ellenbogen nahe am Körper.
• Überstrecken Sie nicht Ihren Arm bei der Arbeit mit der Maus. Positionieren Sie Ihre Maus so nah wie möglich an der Tastatur.
• Lockern Sie regelmäßig zwischendurch Ihre Schultern um Verspannungen zu lindern.

Rücken und Beine

• Stellen Sie Ihren Schreibtischstuhl so ein, dass sich Ihre Oberschenkel parallel zum Boden befinden.
• Nutzen Sie die gesamte Sitzfläche sowie die Lehne Ihres Stuhles aus, so dass Ihr Rücken gut gestützt ist. Verwenden Sie ggf. eine Rückenstütze oder ein Lendenstützkissen.
• Platzieren Sie Ihre Füße auf einer Fußstütze um Druck auf den unteren Rücken zu mindern.
• Stehen Sie einmal pro Stunde auf und strecken Sie sich.

Tipps für eine gesündere Arbeitsumgebung

Temperatur
Verwenden Sie eine beheizbare Fußstütze oder wärmende Rückenstütze und bestimmen Sie so selbst die Temperatur an Ihrem Arbeitsplatz.

Qualität der Innenraumluft
Verwenden Sie einen Luftreiniger, der Allergene und Schadstoffe aus Ihrer Büroluft filtert.

Sauberkeit am Arbeitsplatz
Vermeiden Sie es, am Schreibtisch zu essen. Ihr Arbeitsplatz kann zur Brutstätte von Keimen und Bakterien werden. Reinigen Sie Ihren Schreibtisch regelmäßig mit Oberflächen Reinigungsprodukten und verwenden Sie einen Druckluftreiniger zur Entfernung von Staub und Schmutz auf der Tastatur. Wenn Sie mit einem Tablet PC oder Smartphone arbeiten, eignen sich die Bildschirm-Reinigungsprodukte auch ideal für unterwegs. Schreibtischzubehör wie Mauspads mit Microban® bieten noch zusätzlichen antibakteriellen Schutz.


Produktbewertungen

Lesen Sie die Produktbewertungen anderer Kunden oder geben Sie selbst eine Rezension ab.

Bewertungen lesen » | Bewertung abgeben »

Produkt registrieren

Registrieren Sie heute Ihr neues Fellowes Produkt.

Jetzt registrieren »