Fellowes logo and banner


 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN ONLINE-VERKAUF VON WAREN UND DIENSTLEISTUNGEN

1. DIESES DOKUMENT ENTHÄLT WICHTIGE INFORMATIONEN ÜBER IHRE RECHTE UND PFLICHTEN SOWIE DIE BEDINGUNGEN, EINSCHRÄNKUNGEN UND AUSNAHMEN, DIE MÖGLICHERWEISE AUF SIE ZUTREFFEN. BITTE LESEN SIE DIESES DOKUMENT AUFMERKSAM DURCH.

DIESE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ERFORDERN ZUR LÖSUNG VON STREITIGKEITEN, ANSTELLE VON SCHWURGERICHTSVERFAHREN ODER SAMMELKLAGEN, EINE SCHLICHTUNG AUF EINZELFALLBASIS.

MIT DER BESTELLUNG VON WAREN ODER DIENSTLEISTUNGEN ÜBER DIESE WEBSEITE ERKLÄREN SIE SICH MIT DIESEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN EINVERSTANDEN UND SIND DARAN GEBUNDEN.

SIE DÜRFEN KEINE WAREN ODER DIENSTLEISTUNGEN ÜBER DIESE WEBSEITE BESTELLEN BEZIEHUNGSWEISE DIESE BEZIEHEN, WENN SIE (A) NICHT MIT DEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN EINVERSTANDEN SIND, (B) NICHT ÄLTER SIND ALS (i) MINDESTENS 18 JAHRE ODER (ii) NICHT VOLLJÄHRIG SIND UND EINEN RECHTSGÜLTIGEN VERTRAG MIT FELLOWES EINGEHEN KÖNNEN ODER (C) IHNEN DURCH GELTENDES RECHT UNTERSAGT IST, AUF DIESE WEBSEITE ODER DEREN INHALTE, WAREN ODER DIENSTLEISTUNGEN ZUZUGREIFEN ODER DIESE INHALTE ZU NUTZEN.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (diese „Bedingungen“) gelten für den Kauf und Verkauf von Waren und Dienstleistungen auf eu.exolens.com/de (die „Seite“). Diese Bedingungen können von Fellowes (je nach Kontext als „uns“, „wir“ oder „unser“ bezeichnet) jederzeit und ohne vorherige schriftliche Benachrichtigung sowie in unserem alleinigen Ermessen geändert werden. Die neueste Version dieser Bedingungen wird auf dieser Seite veröffentlicht. Vor dem Kauf einer Ware oder Dienstleistung, die auf dieser Seite zur Verfügung gestellt werden, sollten Sie diese Bedingungen prüfen. Anhand der kontinuierlichen Nutzung dieser Seite bringen Sie, nach einer Änderung dieser Bedingungen, die durch uns veröffentlicht wurde, Ihre Einwilligung und Zustimmung über die Annahme dieser Änderungen zum Ausdruck.

Diese Bedingungen sind wesentlicher Bestandteil der Nutzungsbedingungen für unsere Webseite, die generell für die Verwendung unserer Webseite gelten. Zudem sollten Sie unsere Datenschutzbestimmungen aufmerksam durchlesen, bevor Sie über diese Seite eine Bestellung von Waren oder Dienstleistungen vornehmen (siehe Absatz 8).

2. Auftragsannahme und Auftragsstornierung. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Bestellung ein Kaufangebot gemäß diesen Bedingungen darstellt und dass in Ihrer Bestellung alle Waren und Dienstleistungen aufgeführt sind, die Sie bestellen möchten. Alle Bestellungen müssen von uns angenommen werden. Wir sind nicht verpflichtet, unsere Waren oder Dienstleistungen an Sie zu verkaufen. Es steht uns frei und liegt in unserem alleinigen Ermessen, eine Bestellung nicht anzunehmen. Nach Eingang Ihrer Bestellung übersenden wir Ihnen per Email eine Auftragsbestätigung, die eine Bestellnummer und nähere Angaben über die Artikel enthält, die Sie bestellt haben. Die Annahme Ihrer Bestellung und der Abschluss eines Kaufvertrages zwischen Fellowes und Ihnen kommt erst zustande, nachdem Sie Ihre Auftragsbestätigung per E-Mail erhalten haben. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Bestellung jederzeit zu stornieren, bevor wir Ihnen die Auftragsbestätigung per E-Mail zugesandt haben. Bitte rufen Sie dazu unseren Kundendienst an, den Sie unter der Registerkarte “Über uns” finden.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

(a) Alle auf dieser Seite veröffentlichten Preise können ohne Vorankündigung geändert werden. Der für eine Ware oder eine Dienstleistung berechnete Preis ist der Preis, der zum Zeitpunkt der Bestellung gültig ist und in der Auftragsbestätigung ausgewiesen wird, die Ihnen per E-Mail zugeht. Preiserhöhungen gelten nur für Bestellungen, die nach Preisänderungen erfolgen. Die veröffentlichten Preise enthalten, sofern nicht anders angegeben, keine Steuern oder Versand- und Bearbeitungskosten. Alle Steuern und Gebühren werden, sofern nicht anders angegeben, auf die von Ihnen bestellten Waren hinzugerechnet und in Ihrem Warenkorb und in der Auftragsbestätigung aufgeführt, die Sie per E-Mail erhalten.

(b) Die Zahlungsbedingungen liegen in unserem alleinigen Ermessen und die Zahlung hat zu erfolgen, bevor wir Ihre Bestellung annehmen. Sie sichern zu, dass (i) die Zahlungsinformationen, die Sie an uns übermitteln, richtig und vollständig sind, (ii) dass Sie befugt sind, die Zahlungsmethode für den Kauf zu nutzen, (iii) dass Gebühren, die Ihnen entstehen, von Ihrem Kreditkartenunternehmen oder Ihrem Zahlungsdienstleister übernommen werden und, (iv) dass Sie die Gebühren, die für die veröffentlichten Preise zu bezahlen sind, einschließlich aller anfallenden Steuern entrichten (falls zutreffend).

4. Versand; Anlieferung; Eigentum und Verlustrisiko (a) Wir führen den Versand der Waren an Sie durch. Die jeweiligen Liefermöglichkeiten entnehmen Sie bitte der entsprechenden Produktseite. Alle Versand- und Bearbeitungskosten, die während des Bestellvorgangs ausgewiesen werden, sind von Ihnen zu bezahlen. (b) Das Eigentum und das Verlustrisiko gehen bei Anlieferung an Sie über. Die Versand- und Liefertermine sind geschätzte Termine, die wir Ihnen nicht garantieren können. Wir sind nicht haftbar für Verzögerungen im Versand.

5. Rücksendungen und Rückerstattungen. Mit Ausnahme von Waren, die auf der Seite mit dem Hinweis „Umtausch ausgeschlossen” gekennzeichnet sind, werden die Waren von uns zurückgenommen und Ihnen der Kaufpreis, abzüglich der ursprünglichen Versand- und Bearbeitungskosten, erstattet, vorausgesetzt, die Rücksendung der Waren erfolgt innerhalb von 30 Tagen nach Anlieferung und vorausgesetzt, die Waren werden in ihrem Originalzustand zurückgesandt. Um Waren zurückzusenden, setzen Sie sich bitte mit unserer Retourenabteilung per Telefon unter +49 (0) 511 54 54 89 0 oder per E-Mail an cs-germany@fellowes.com  in Verbindung. Dort erhalten Sie für den Versand der Ware eine Warenrücksendungsgenehmigungsnummer. Ohne diese Warenrücksendungsgenehmigungsnummer nehmen wir keine Retouren an. In der Europäischen Union ansässige Personen verfügen über zusätzliche Rechte, die unter „Widerrufsrecht“ erläutert werden Hier klicken.

EU residents have additional rights described at “Right to Withdrawal”

Sie übernehmen sämtliche Versand- und Bearbeitungsgebühren für die Retoure der Waren. Zudem tragen Sie das Risiko eines Verlusts der Waren während des Versands.

Die Rückerstattung des Kaufpreises erfolgt innerhalb von rund drei Werktagen nach Erhalt Ihrer Ware. Der Kaufpreis wird Ihnen in derselben Zahlungsweise erstattet, die Sie für den Kauf der Ware auf der Seite genutzt haben. FÜR WAREN, DIE AUF DIESER SEITE MIT DEM VERMERK „UMTAUSCH AUSGESCHLOSSEN” GEKENNZEICHNET SIND, LEISTEN WIR KEINE RÜCKERSTATTUNG DES KAUFPREISES.

6. BESCHRÄNKTE GARANTIE Fellowes garantiert, dass die Waren ein (1) Jahr ab dem ursprünglichen Kaufdatum keine Material- oder Verarbeitungsmängel aufweisen. Falls innerhalb des Garantiezeitraums ein Mangel auftreten sollte, wird Fellowes die mangelhafte Ware im alleinigen Ermessen des Unternehmens reparieren oder ersetzen und für die Dienstleistung oder die Einzelteile keine Kosten erheben beziehungsweise den Kaufpreis erstatten. Fellowes kann nicht für aus dem Garantieanspruch resultierende Neben- oder Folgeschäden an elektronischen Geräten oder Gerätedaten in Zusammenhang mit oder aufgrund der Verwendung der Ware oder deren Einzelteile haftbar gemacht werden.

Diese Garantie gilt nur für den Erstkäufer im Einzelhandel und umfasst keine Ansprüche, die infolge einer fehlerhaften Anwendung, Missachtung der Anweisungen zur Installation und Anwendung, Nachlässigkeit, eines unsachgemäßen Umgangs, einer natürlichen Abnutzung oder einer Verwendung von nicht zugelassenen Anbauteilen auftreten. Ferner gilt diese Garantie nicht, wenn Untersuchungen oder Tests ergeben, dass ein vermeintlicher Mangel, der von der Garantie abgedeckt wird, nicht während des Garantiezeitraums aufgetreten ist.

DIE DAUER EINER STILLSCHWEIGENDEN GARANTIE, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BEGRENZT AUF STILLSCHWEIGENDE GARANTIEN DER MARKTGÄNGIGKEIT UND EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, SIND AUSDRÜCKLICH AUF DIE DAUER DIESER BESCHRÄNKTEN GARANTIE BEGRENZT.

AUSSER WENN DURCH GELTENDES RECHT GEFORDERT, IST DER AUSSCHLIESSLICHE RECHTSBEHELF DES KUNDEN BEI EINER VERLETZUNG DIESER GARANTIE ODER EINER STILLSCHWEIGENDEN GARANTIE ODER EINER SONSTIGEN VERPFLICHTUNG, DIE VON GESETZES WEGEN GILT ODER AUF ANDERE WEISE ENTSTEHT WIE OBEN ERLÄUTERT AUF DIE REPARATUR, DEN ERSATZ ODER DIE ERSTATTUNG DES KAUFPREISES BEGRENZT UND UNTERLIEGT DER ALLEINIGEN ENTSCHEIDUNG DES UNTERNEHMENS.

UNTER KEINEN UMSTÄNDEN HAFTET FELLOWES, SEINE KONZERNGESELLSCHAFTEN, TOCHTERGESELLSCHAFTEN, ANGESCHLOSSENE UNTERNEHMEN, VERTRIEBSPARTNER ODER DIE LEITENDEN ANGESTELLTEN, DIREKTOREN ODER MITARBEITER ODER PERSONEN, FÜR DIE FELLOWES VON GESETZES WEGEN HAFTET, FÜR FOLGE- ODER NEBENSCHÄDEN IN ZUSAMMENHANG MIT DER WARE. DAS UNTERNEHMEN UND DIE BESCHRIEBENEN PARTEIEN ÜBERNEHMEN KEINE VERPFLICHTUNG ODER HAFTUNG UND BEVOLLMÄCHTIGEN AUCH KEINEN VERTRETER ODER EINE ANDERE PERSON MIT DER ÜBERNAHME EINER VERPFLICHTUNG ODER HAFTUNG SOWEIT HIERIN NICHT AUSDRÜCKLICH ETWAS ANDERES FESTGELEGT IST.

Die Dauer sowie die Bedingungen dieser Garantie gelten weltweit, außer in Ländern mit gesetzlich abweichenden Verjährungen, Beschränkungen und Bedingungen.

Was können Sie im Falle einer Rechtsstreitigkeit mit uns tun? Das in Absatz 11 erläuterte, informelle Verfahren zur Beilegung von Rechtstreitigkeiten steht Ihnen zur Verfügung, wenn Sie der Meinung sind, dass wir unseren Verpflichtungen im Rahmen dieser begrenzten Garantie oder dieser Bedingungen nicht nachkommen.

7. Verwendung und Besitz von geistigem Eigentum. Sie bestätigen und erklären sich einverstanden, dass: (a) (a) Sie alle Bedingungen der Lizenzvereinbarungen über sämtliche Waren und Dienstleistungen, die Sie über diese Seite kaufen, erfüllen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf alle Verschwiegenheitspflichten und Beschränkungen des Weiterverkaufs, die Nutzung, Nachkonstruktion, das Kopieren, Herstellen, Verändern, Verbessern, die Unterlizensierung und Übertragung der lizenzierten Waren und Dienstleistungen. (b) Sie keine anderen Personen dazu veranlassen, diese Bedingungen der Lizenzvereinbarungen für Waren und Dienstleistungen nicht zu erfüllen beziehungsweise diese Situation herbeiführen oder zulassen. (c) Fellowes und sein(e) Lizenzgeber sind und bleiben die alleinigen und ausschließlichen Eigentümer der geistigen Eigentumsrechte an allen Waren und Dienstleistungen, die auf dieser Seite zur Verfügung gestellt werden sowie an allen damit zusammenhängenden Beschreibungen, Anleitungen, Dokumentationen oder sonstigen Materialien, einschließlich, aber nicht beschränkt auf alle diesbezüglichen Urheberrechte, Patente, Markenzeichen und auf sonstige geistigen Eigentumsrechte, vorbehaltlich der im Rahmen der Lizenzvereinbarung für Waren und Dienstleistungen gewährten begrenzten Lizenz. Sie sind nicht der Inhaber dieser geistigen Eigentumsrechte an den Waren oder Dienstleistungen, die über diese Seite zur Verfügung gestellt werden und sind auch in Zukunft nicht der Inhaber dieser und aller sonstigen geistigen Eigentumsrechte, die sich auf diese Waren oder Dienstleistungen beziehen.

8. Datenschutz. Unsere Datenschutzrichtlinie regelt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die in Zusammenhang mit dem Kauf von Waren oder Dienstleistungen über diese Seite erhoben werden.

9. Höhere Gewalt. Wir übernehmen Ihnen gegenüber weder eine Haftung, noch eine Verantwortung und im Falle eines Versäumnisses oder einer Verzögerung der Leistungserbringung im Rahmen dieser Bedingungen liegt unsererseits weder ein Verzug noch eine Verletzung dieser Bedingungen vor, wenn und soweit dieses Versäumnis oder diese Verzögerung durch Handlungen oder Umstände verursacht werden, die sich unserer zumutbaren Kontrolle entziehen oder daraus entstehen. Diese beinhalten, ohne darauf beschränkt zu sein, höhere Gewalt, Überschwemmungen, Brand, Erdbeben, Explosionen, staatliche Maßnahmen, Krieg, Invasionen oder Feindhandlungen (mit oder ohne Kriegserklärung), terroristische Bedrohungen oder Handlungen, Aufstände oder andere Bürgerunruhen, den nationalen Notstand, Revolutionen, Revolten, Epidemien, Aussperrungen, Streiks oder andere Arbeitskonflikte (unabhängig davon, ob sie sich auf unsere Belegschaft beziehen oder nicht) sowie Beschränkungen oder Verzögerungen, die Auswirkungen auf Transportunternehmen haben und darüber hinaus das Unvermögen oder eine Verzögerung bei der Versorgung mit ausreichenden oder geeigneten Materialien sowie die Unmöglichkeit der Nutzung der Telekommunikation oder Elektrizität.

10. Geltendes Recht und Gerichtsstand. Alle Angelegenheiten, die sich aus oder in Zusammenhang mit diesen Bedingungen ergeben, werden in Übereinstimmung mit den Gesetzen von England und Wales geregelt und ausgelegt.

11. Beilegung von Streitigkeiten und verbindliches Schiedsverfahren.

(a) SIE UND FELLOWES VEREINBAREN, AUF ALLE RECHTE ZU VERZICHTEN, ANHAND DEREN SIE EINEN PROZESS VOR GERICHT ODER EINEM GESCHWORENENGERICHT AUSTRAGEN BEZIEHUNGSWEISE SICH EINER SAMMELKLAGE ODER EINER VERBANDSKLAGE ANSCHLIESSEN KÖNNTEN. SONSTIGE RECHTE, DIE SIE VOR GERICHT EVENTUELL HÄTTEN, BESTEHEN MÖGLICHERWEISE NICHT ODER SIND AUF EIN VERFAHREN VOR EINEM SCHIEDSGERICHT BESCHRÄNKT.

ALLE ANSPRÜCHE, STREITIGKEITEN ODER AUSEINANDERSETZUNGEN (SEI ES AUFGRUND DES VERTRAGS, AUFGRUND VON UNERLAUBTEM HANDELN ODER AUS ANDEREN GRÜNDEN, UNABHÄNGIG DAVON, OB SIE BEREITS EXISTIERTEN ODER DERZEIT ODER IN DER ZUKUNFT EXISTIEREN UND EINSCHLIESSLICH GESETZLICHER ANSPRÜCHE, VERBRAUCHERSCHUTZKLAGEN, DEM GEWOHNHEITSRECHT, VORSÄTZLICH BEGANGENEN UNERLAUBTEN HANDLUNGEN, UNTERLASSUNGSKLAGEN UND BILLIGKEITSRECHTLICHEN ANSPRÜCHE) ZWISCHEN IHNEN UND UNS, DIE IN IRGENDEINER WEISE DURCH ODER IN ZUSAMMENHANG MIT DEM KAUF VON WAREN ODER DIENSTLEISTUNGEN ÜBER DIESE SEITE STEHEN, WERDEN AUSSCHLIESSLICH UND ENDGÜLTIG DURCH EIN VERBINDLICHES SCHIEDSVERFAHREN BEIGELEGT UND ENTSCHIEDEN.

(b) Alle Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben oder in Zusammenhang mit dem vorliegenden Vertrag stehen, werden nach der Schiedsordnung der Internationalen Handelskammer vor einem Schiedsrichter oder mehreren Schiedsrichtern endgültig entschieden, die in Übereinstimmung mit dieser Ordnung ernannt werden. Ein Schiedsrichter ist zu ernennen.

Der Schiedsrichter verfügt über die ausschließliche Befugnis, alle Arten von Streitigkeiten zu schlichten, die in Zusammenhang mit der Schiedsfähigkeit beziehungsweise der Durchsetzbarkeit dieser Schlichtungsbestimmung stehen, einschließlich Sittenwidrigkeiten oder anderer Unwirksamkeitsgründe, die diese Schlichtungsbestimmung oder die Vereinbarung nichtig, ungültig, anfechtbar oder anderweitig unwirksam machen würden. Der Schiedsrichter ist dazu ermächtigt, alle Maßnahmen zu gewähren, die von Gesetzes wegen vor Gericht oder aufgrund des Billigkeitsrechts bestehen. Der Schiedsspruch des Schlichters (der Schlichter) ist für alle Parteien endgültig und bindend und kann von jedem zuständigen Gericht als Urteil übernommen werden.

Wenn Sie einen Anspruch durchsetzen und der obsiegenden Partei die Anwaltskosten zugestanden werden, kann der Schiedsrichter Ihnen ein angemessenes Honorar gemäß den für die gesetzlich vorgesehene Kostenverlagerung zusprechen.

Falls eine Bestimmung dieser Schiedsvereinbarung nicht durchsetzbar ist, wird die nicht durchsetzbare Bestimmung von diesen Bedingungen getrennt und die übrigen Bedingungen des Schiedsgerichtes durchgesetzt.

12. Abtretung. Ohne unsere zuvor erteilte schriftliche Zustimmung, dürfen Sie Ihre Rechte weder abtreten, noch Ihre Verpflichtungen im Rahmen dieser Bedingungen übertragen. Eine Abtretung oder Übertragung, die gegen diesen Absatz 12 verstößt, ist nichtig. Abtretungen oder Übertragungen befreien Sie nicht von Ihren Verpflichtungen gemäß diesen Bedingungen.

13. Kein Verzicht. Sollten wir die in diesen Bedingungen festgelegten Rechte oder Bestimmungen nicht durchsetzen, so liegt dadurch kein Verzicht auf die künftige Durchsetzung dieser Rechte oder Bestimmungen vor. Der Verzicht auf alle Rechte oder Bestimmungen ist nur wirksam, wenn dieser schriftlich vorliegt und von einem bevollmächtigten Vertreter von Fellowes unterzeichnet wurde.

14. Keine Drittnutznießer. Anhand dieser Bedingungen werden und sollen keiner Person außer Ihnen selbst Rechte übertragen und Rechtsmittel eingeräumt werden.

15. Mitteilungen.

(a) An Sie. Wir übermitteln Ihnen Mitteilungen im Rahmen dieser Bedingungen auf folgende Weise: (i) Versenden einer Nachricht an die E-Mail-Adresse, die Sie uns bereitstellen oder (ii) durch Veröffentlichung auf der Seite. Mitteilungen, die per E-Mail versandt werden, sind bei Versand der E-Mail wirksam und Mitteilungen, die wir durch Veröffentlichung auf der Seite zur Verfügung stellen, sind bei Veröffentlichung wirksam. Sie tragen die Verantwortung dafür, dass Ihre E-Mail-Adresse stets aktuell ist.

(b) An uns. Um uns im Rahmen dieser Bedingungen eine Mitteilung zukommen zu lassen, kontaktieren Sie uns wie folgt: (i) durch Faxübermittlung an +49 (0) 511 54 54 89 55 oder (ii) durch persönliche Zustellung, Übernachtkurier oder auf dem Postweg per Einschreiben oder Rückschein an Fellowes und zwar an die Adresse, die unter der Registerkarte “Über uns” angegeben ist. Wir aktualisieren unsere Faxnummer oder Adresse für Mitteilungen durch Veröffentlichung auf der Seite. Mitteilungen, die persönlich zugestellt werden, sind sofort wirksam. Mitteilungen, die per Fax oder mit Übernachtkurier zugestellt werden, sind einen Werktag nach Versand wirksam. Mitteilungen, die auf dem Postweg per Einschreiben oder Rückschein zugestellt werden, sind drei Werktage nach Versand wirksam.

16. Salvatorische Klausel. Sofern eine Bestimmung dieser Bedingungen unwirksam, gesetzwidrig, nichtig oder nicht durchsetzbar ist, wird diese Bestimmung von diesen Bedingungen losgelöst und wirkt sich nicht auf die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser Bedingungen aus.

17. Gesamtvereinbarung. Unsere Auftragsbestätigung, diese Bedingungen, unsere Nutzungsbedingungen für unsere Webseite und unsere Datenschutzrichtlinie bilden die endgültige Gesamtvereinbarung zwischen Ihnen und uns in Zusammenhang mit den in diesen Bedingungen enthaltenen Gegenständen.